Artikeldetail

Schönhofer, A.L. & J. Hillen (2008)

Leiobunum religiosum: neu für Deutschland (Arachnida: Opiliones)
Leiobunum religiosum (Arachnida: Opiliones): first record for Germany.
Heft 35, 29-34  download PDF    DOI: 10.5431/aramit3504
Keywords: distribution, genital morphology, red data list, variability

Zitate / References

Brunk I., D. Dieke, R. Krawzcynski & I. Landeck (2003): Ein weiterer Nachweis der Bedornten Höhlenschrecke (Troglophilus neglectus Krauss, 1879) aus dem Elbsandsteingebirge (Orthoptera, Rhaphidophoridae, Troglophilinae). Version 27.3.2003. – Internet: http://www.tu-cottbus.de/BTU/Fak4/AllgOeko/mitarbeiter/troglo.pdf (accessed 4.3.2008)
http://www.tu-cottbus.de/BTU/Fak4/AllgOeko/mitarbeiter/troglo.pdf

Hörter F. (1994): Getreidereiben und Mühlsteine aus der Eifel: Ein Beitrag zur Steinbruch- und Mühlengeschichte. Geschichts- und Altertumsverein für Mayen und Umgebung e. V., Mayen. 192 S.

Kiefer A., R. Buzilă, J. Kosuch & A. Seitz (2000): A record of the cave cricket Troglophilus neglectus (Orthoptera: Rhaphidophoridae) in south-western Germany, identified by mitochondrial sequence analysis. In: Onac B.P. & T. Tămaş (Hrsg.): Proceedings of the joint meeting of friends of karst, theoretical and applied karstology, and IGCP 448. Presa Universitara, Cluj-Napoca. S. 168-169

Komposch C. (1998). Leiobunum subalpinum n. sp., ein neuer Weberknecht aus den Ostalpen (Opiliones: Phalangiidae). – Wissenschaftliche Mitteilungen aus dem Nationalpark Hohe Tauern 4: 19-40

Ludwig G, Haupt H, Gruttke H & Binot-Hafke M 2006 Methodische Anleitung zur Erstellung Roter Listen gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze. – BfN-Skripten 191: 1-97
https://www.bfn.de/0502_skriptliste.html

Martens J 1978 Spinnentiere, Arachnida – Weberknechte, Opiliones. – Die Tierwelt Deutschlands 64: 1-464

Muster C, Blick T & Schönhofer A (im Druck) Rote Liste der Weberknechte Deutschlands (Arachnida: Opiliones). – Naturschutz und Biologische Vielfalt 70/4

Weber D. (2002): Die Höhlenfauna u. -flora des Katastergebietes Rheinland-Pfalz/Saarland.- 4.Teil. – Abhandlungen zur Karst- und Höhlenkunde 33: 1-1088

Wijnhoven H., A.L. Schönhofer & J. Martens. (2007): An unidentified harvestman Leiobunum sp. alarmingly invading Europe (Arachnida: Opiliones). – Arachnologische Mitteilungen 34: 27-38
http://arages.de/aramit/ DOI: 10.5431/aramit3406

Zaenker S. (2001): Das Biospeläologische Kataster von Hessen. Die Fauna der Höhlen, künstlichen Hohlräume und Quellen. – Abhandlungen zur Karst- und Höhlenkunde 32: CD-ROM (Fortschreibung vom 25.3.2007)

Zinke J. (2000): Nachweis der Höhlenschrecke Troglophilus neglectus Krauss, 1879 in Deutschland (Ensifera, Rhaphidophoridae, Troglophilinae). – Entomologische Nachrichten und Berichte 44: 161-163
http://www.landesmuseum.at/datenbanken/digilit/?serienr=2406