Arachnologische Gesellschaft

Blockhalden-Stachelwolfspinne im Nordschwarzwald

Acantholycosa norvegica sudetica stellt eine Besonderheit der Spinnenfauna des Schwarzwaldes dar.

Blockhaldenwolfspinne

Hochgelegene Blockhalde im Schwarzwald

Blockhalde im Schwarzwald

Weibchen mit Eikokon

Blockhalden zählen zu den letzten Urhabitaten Mitteleuropas. Im Rahmen einer Masterarbeit wurden sieben
Blockhalden im Nationalpark Schwarzwald und sechs nahe gelegene Halden außerhalb der Schutzzone hinsichtlich ihrer Eignung als Habitat für die Blockhalden-Stachelwolfspinne Acantholycosa norvegica sudetica (L. Koch, 1875) untersucht. Die untersuchten Halden wurden aufgrund unterschiedlicher Lage, Exposition und Geologie ausgewählt und werden ausführlich beschrieben. In jeder Untersuchungsfläche wurden 10 Bodenfallen oberflächlich zum Fang der laufaktiven Spinnen in verschiedenen Haldenbereichen ausgebracht. An den Fallenstandorten wurden Umweltvariablen wie Beschattung, höhere Vegetation, Moos- und Flechtenbedeckung der Blöcke sowie Totholz- und Feinmaterialvorkommen aufgenommen. A. norvegica
sudetica konnte entgegen der Erwartung in allen Halden nachgewiesen werden und war die am häufigsten
gefangene Spinnenart in allen Blockhalden. Von Juni bis September 2017 wurden 969 Blockhalden-Wolfspinnen, davon 323 Männchen, 299 Weibchen und 347 Jungtiere gefangen. An allen adulten Tieren wurde die Körperlänge gemessen und daraus über Regressionen ihre Biomasse berechnet. Die Ergebnisse zeigen, dass die als Eiszeitrelikt aufgefasste Laufspinnenart mobil genug ist, alle luftdurchzogenen Blockhalden in der Region zu besiedeln, auch in der Waldmatrix isoliert gelegene und sogar rezent entstandene, durch Sturmwurf freigelegte Blockhalden. Die umfangreichen Daten zum Vorkommen der markanten Blockhalden-Wolfspinne im Nordschwarzwald stellen einen wichtigen Beitrag zur Kenntnis der Ökologie und Verbreitung der Art sowie zur Beurteilung der peri- und postglazialen Entstehung der Blockhalden und ihrer Dynamik in jüngerer Zeit dar.

Kastner L, Meyer F, Gebhardt U, Ahrens M, Buse J, Höfer H 2018 Die Blockhalden-Stachelwolfspinne Acantholycosa norvegica sudetica (L. Koch) (Araneae: Lycosidae) im Nordschwarzwald. Carolinea 76: 163-188