Arachnologische Gesellschaft

Spinne des Jahres 2016

Die Konusspinne, Cyclosa conica (Pallas, 1772)

gehört zur Familie der Echten Radnetzspinnen (Araneidae). Diese Spinnenfamilie hat weltweit über 3.000 Arten, in Europa 131. Die Gattung Cyclosa selbst ist mit nur 2 Arten in Mitteleuropa vertreten. Nach 2001 (Wespenspinne) und 2010 (Gartenkreuzspinne) wurde damit erneut ein Vertreter der Radnetzspinnen gewählt, sicher auch bedingt durch die auffällige Netzgestaltung.

Warum wurde die Konusspinne zur Europäischen Spinne des Jahres gewählt?

Der Hauptgrund ist wohl die Auffälligkeit dieser Art. Durch den konischen Hinterleib ist sie gut zu erkennen, und auch das sehr regelmäßige engmaschige Netz mit einem Stabiliment erleichtert die Zuordnung. Dadurch können Fundmeldungen auch anhand eines Fotos bestätigt werden; zudem kann die Spinne beinahe das ganze Jahr über beobachtet werden.

Text: Christoph Hörweg