Arachnologische Gesellschaft

Back in Europe: Quamtana spiders (Araneae: Pholcidae) in Germany

Back in Europe: Quamtana spiders (Araneae: Pholcidae) in Germany

Zurück in Europa: Spinnen der Gattung Quamtana (Araneae: Pholcidae) in Deutschland

Abstract

Two undescribed species of the African pholcid spider genus Quamtana have been found in German greenhouses and plant markets since 2012. Both species seem to have established stable populations. This genus has not been previously recorded from Europe, except for a fossil specimen in Eocene amber from the Paris Basin that was tentatively assigned to Quamtana and that is estimated to date from 53 million years ago. Since the actual geographic origins of the two species (probably South and/or tropical Africa) are unknown, we do not formally describe them.

Zwei unbeschriebene Arten der afrikanischen Gattung Quamtana wurden seit 2012 in deutschen Pflanzenmärkten und Gewächshäusern gefunden. Beide Arten scheinen stabile Populationen etabliert zu haben. Abgesehen von einer Art in Bernstein aus dem Eozän des Pariser Beckens, die mit Vorbehalt in die Gattung Quamtana gestellt wurde und deren Alter auf 53 Millionen Jahre geschätzt wird, ist die Gattung bisher nicht in Europa nachgewiesen worden. Da der eigentliche geographische Ursprung der beiden Arten nicht bekannt ist (vermutlich Südafrika und/oder Afrikanische Tropenländer), werden sie hier nicht formal beschrieben.

Zitate / Referenzen