Arachnologische Gesellschaft

Public DNA barcoding data resolve the status of the genus Arboricaria (Araneae: Gnaphosidae)

Public DNA barcoding data resolve the status of the genus Arboricaria (Araneae: Gnaphosidae)

Öffentliche DNA-Barcode-Daten klären den Status der Gattung Arboricaria

Abstract

An analysis of public DNA barcoding data confirms that the extraction of Arboricaria Bosmans, 2000 from the genus Micaria Westring, 1851 would require the division of Micaria into at least five (and probably more) individual genera, to restore the monophyly of Micaria sensu stricto. Such an excessive splitting of a homogenous and well-defined genus would be neither desirable nor practical, and consequently Arboricaria should be considered a subjective junior synonym of Micaria, as suggested earlier (syn. conf.).

Eine Analyse von öffentlich zugänglichen DNA-Barcode-Daten bestätigt, dass die Herauslösung von Arboricaria Bosmans, 2000 aus der Gattung Micaria Westring, 1851 eine Aufteilung von Micaria in mindestens fünf Einzelgattungen erfordern würde, um die Monophylie der Restgattung Micaria im engeren Sinne wiederherzustellen. Diese exzessive Aufteilung einer homogenen und klar definierten Gattung wäre weder wünschenswert noch praktikabel, und folglich sollte Arboricaria, wie bereits früher vorgeschlagen, als subjektives jüngeres Synonym von Micaria behandelt werden (syn. conf.).

Zitate / Referenzen