Arachnologische Gesellschaft

Spinne des Jahres 2017

Die Spaltenkreuzspinne Nuctenea umbratica (Clerck, 1757)

gehört zur Familie der Echten Radnetzspinnen (Araneidae). Diese Spinnenfamilie zählt weltweit 3.095 und in Europa 128 Arten. Die Gattung Nuctenea ist in Mitteleuropa mit 2 Arten vertreten.

Warum wurde die Spaltenkreuzspinne zur Europäischen Spinne des Jahres gewählt?
Dafür gibt es mehrere gute Gründe:

  1. Die Art ist relativ häufig,
  2. ist trotz der versteckten Lebensweise in der Nähe von Häusern leicht zu entdecken,
  3. ist durchaus auffällig und eindeutig zu erkennen, und
  4. rückt als ursprünglicher Rindenbewohner den Lebensraum Totholz/Altbaumbestand in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.

Text: Christoph Hörweg